Über uns

Die Bangladesch Koordinationsgruppe ist die Schnittstelle zwischen dem Internationalen Sekretariat von Amnesty International in London und den Amnesty International-Gruppen in Deutschland, die zu Bangladesch arbeiten. Bei Fragen zur Menschenrechtslage in Bangladesch stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wichtige Aufgaben sind:

  • Vorbereitung und Koordination von Kampagnen und Eilaktionen (urgent actions)
  • Übersetzen von Informationen und Weiterleitung an interessierte Gruppen
  • Vorbereitung von Protestschreiben in deutscher und englischer Sprache
  • Vernetzung von Gruppen und Personen, die sich für die Verbesserung der Menschenrechtslage in Bangladesch einsetzen wollen
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien zur Menschenrechtslage in Bangladesch in deutscher Sprache
  • Lobbyarbeit

Weitere Informationen:

  • Die Bangladesch Koordinationsgruppe setzt sich ausschließlich aus ehrenamtlich tätigen Mitgliedern zusammen.
  • Aktueller Bericht über unsere Arbeit
  • Unsere Gruppe ist in Bielefeld angesiedelt. Uns unterstützen auch externe Mitarbeiter aus anderen Städten Deutschlands.
  • Wir freuen uns über neue engagierte Mitarbeiter(innen)!
  • Kontakt zur Bangladesch Koordinationsgruppe:

    Amnesty International
    Bangladesch Koordinationsgruppe
    Jöllenbecker Str. 103
    33613 Bielefeld
  • Wer Interesse hat zu kommen, kann sich bitte bei Bernhard erkundigen:aundb@t-online.de
  • Telefon: 0521 45 93 333